NRWFalscher Handwerker und Komplize bestehlen 91-Jährige

veröffentlicht

- © David Inderlied/dpa/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. © David Inderlied/dpa/Symbolbild

Als Handwerker verkleidet hat ein Unbekannter am Freitagmittag in Hagen vorgegeben, einen Wasserrohrbruch reparieren zu wollen - sein Komplize hat unterdessen eine Seniorin bestohlen. Die 91-Jährige hatte den falschen Handwerker in die Wohnung gelassen, wie die Polizei mitteilte. Während sie mit dem falschen Handwerker im Bad war, habe der Komplize die anderen Räume der Wohnung durchsucht, in der Küche eine Schranktür aufgehebelt und dort Bargeld in fünfstelliger Höhe entwendet. Die Seniorin hatte laut Polizei zwar Geräusche im Nebenraum gehört, doch niemanden entdecken können.

Der Mann, der sich als Handwerker ausgegeben hatte, soll schlank, zwischen 40 und 45 Jahren alt und 1,70 bis 1,75 Meter groß sein. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise.

Links zum Thema
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.