NRWLaschet-Sohn flunkerte bei Kleinanzeigen beim Namen

veröffentlicht

Armin Laschets (CDU) Sohn Johannes hat während des Wahlkampfs seines Vaters beim Nachnamen geflunkert: «Ich handle gern bei Kleinanzeigen. Da habe ich immer den Nachnamen meiner Freundin genutzt und mich als Johannes Böhringer ausgegeben», sagte Johannes Laschet der «Bild am Sonntag» (BamS). «Aber sonst bin ich sehr stolz auf den Namen.»

Die Tochter von CDU-Urgestein Wolfgang Bosbach, Caroline Bosbach, sagte der «BamS» mit Bezug auf ihren bekannten Nachnamen: «Bei uns in der Region, im Bergischen, fragt kaum einer nach, wenn du Bosbach heißt. Da heißen tatsächlich viele so. Auch meine Mama, bevor sie meinen Vater geheiratet hat.»

Caroline Bosbach tanzte in der aktuellen Staffel der RTL-Show «Let's Dance». Johannes «Joe» Laschet hat sich als Mode-Influencer einen Namen gemacht. Die «BamS» interviewte die beiden zusammen mit der Tochter von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU), Gloria Burkandt.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.