NRWBaumgart glaubt an Özcan-Verbleib beim 1. FC Köln

veröffentlicht

- © Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild
Kölns Salih Özcan. © Rolf Vennenbernd/dpa/Archivbild

Trainer Steffen Baumgart glaubt an einen Verbleib des türkischen Nationalspielers Salih Özcan beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln. «Ich gehe fest davon aus, dass er hierbleiben will», sagte Baumgart am Donnerstag: «Salih kann für Köln ein Gesicht werden. Und wir werden alles dafür tun, dass er bleibt. Dennoch ist er ein großer Junge und wird seine Entscheidung selbst treffen.»

Der gebürtige Kölner, der sich kürzlich für die Nationalmannschaft aus dem Land seiner Eltern und gegen die deutsche entschieden hat, hat noch einen Vertrag bis 2023. Köln müsste also im Sommer mit ihm verlängern oder ihn verkaufen, um ihn nicht im kommenden Sommer ablösefrei zu verlieren. Am Mittwoch hatte der 24-Jährige erklärt, die Entscheidung über seine Zukunft nach dem Saisonende treffen zu wollen. Baumgart glaubt, dass Özcan «die Entscheidung, aus Köln wegzugehen, schwerer fallen würde als er jetzt denkt. Trotzdem gibt es im Fußball immer Veränderung.»

Auch der Vertrag des Trainers läuft im Sommer 2023 aus. «Konkrete Gespräche gibt es nicht», sagte Baumgart: «Wir wissen aber beide, wo wir hinwollen. Ich sehe noch keinen Grund, unruhig zu werden.»

Links zum Thema
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.