Zwischen Weser und RheinBetrunkener überschlägt sich mit Auto

veröffentlicht

- © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild
Ein Pfeil weist den Weg zur Notaufnahme eines Krankenhauses. © Julian Stratenschulte/dpa/Symbolbild

Ein betrunkener Mann hat sich in der Nacht zu Montag in Hamm mit seinem Auto überschlagen und musste von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden. Der 35-Jährige kam mit seinem Wagen von der Straße ab und prallte gegen ein geparktes Fahrzeug, wie die Polizei mitteilte. Das Auto landete auf dem Dach und zog vier weitere Wagen in Mitleidenschaft. Der leicht verletzte Mann kam nach seiner Rettung durch Feuerwehr ins Krankenhaus. Ein erster Alkoholtest bestätigte laut Polizei seine Trunkenheit. Der Autofahrer musste seinen Führerschein abgeben.

Links zum Thema
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.