Zwischen Weser und Rhein57-Jährige bei Verkehrsunfall in Schwerte ums Leben gekommen

veröffentlicht

- © Jens Kalaene/dpa/Symbolbild
«Rettungsdienst» steht auf der Jacke eines Mannes vor einem Rettungswagen der Feuerwehr. © Jens Kalaene/dpa/Symbolbild

Bei einem Verkehrsunfall in Schwerte (Kreis Unna) ist eine 57 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Die Schwerterin sei aus bislang ungeklärter Ursache am Freitagmorgen gegen 6.20 Uhr auf der Hagener Straße vom Auto eines 63-Jährigen erfasst worden. Trotz Reanimationsmaßnahmen durch den Rettungsdienst sei die Frau noch an der Unfallstelle gestorben, teilte die Polizei in Unna mit. Vor Ort hätten sich Seelsorger und Opferbetreuer um den unverletzten Pkw-Fahrer und seine leicht verletzte Beifahrerin (61) gekümmert. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur konkreten Unfallursache auf. Der Unfallbereich war mehrere Stunden in beiden Fahrtrichtungen gesperrt.

Links zum Thema
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.