NRWAuto außer Kontrolle: Kind und Mutter schwer verletzt

veröffentlicht

- © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Bei einem schweren Verkehrsunfall mit einem außer Kontrolle geratenen Auto sind in Düsseldorf ein achtjähriges Mädchen und seine Mutter (39) auf dem Gehweg erfasst und schwer verletzt worden. Bei dem Kind bestehe keine Lebensgefahr mehr, wie ein Sprecher der Polizei am Donnerstagabend sagte. Zunächst war sowohl beim Fahrer des Autos als auch bei dem schwer verletzten Kind von Lebensgefahr ausgegangen worden.

Der 57-jährige Fahrer hatte wahrscheinlich wegen eines internistischen Notfalls am Donnerstagnachmittag die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war in zwei geparkte Autos gekracht. Die stehenden Pkw wurden zur Seite geschoben, der Wagen des 57-Jährigen erfasste Mutter und Kind auf dem Gehweg. Er landete schließlich im Schaufenster einer Bäckerei, die schwer beschädigt wurde. Die Polizei setzte eine Drohne ein, um den Unfallort zu dokumentieren.

Links zum Thema
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.