Zwischen Weser und RheinViel Sonne in Nordrhein-Westfalen

veröffentlicht

- © Marijan Murat/dpa/Symbolbild
Ein weißer Krokus blüht auf einer Wiese. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen können sich auf sonniges und warmes Wetter freuen. Am Dienstag erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) nur wenige Wolken und Temperaturen bis 20 Grad. Lediglich ein schwacher Wind aus östlichen Richtungen sei spürbar. In der Nacht zum Mittwoch rutschen die Temperaturen allerdings wieder auf bis minus ein Grad. Es sei mit verbreitetem Bodenfrost zu rechnen.

Auch am Mittwoch scheint wieder kräftig die Sonne und es bleibt trocken, so der DWD. In der Eifel bleibe der Himmel teilweise bewölkt. Die Höchstwerte liegen erneut zwischen 17 und 20 Grad - im Bergland um 15 Grad.

Links zum Thema
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.