NRWMotorradfahrer kracht in Auto und stirbt

veröffentlicht

- © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist am Donnerstagabend ein Motorradfahrer in St. Augustin (Rhein-Sieg-Kreis) tödlich verletzt worden. Der 38-Jährige wurde zunächst am Unfallort durch den Rettungsdienst reanimiert, im Krankenhaus konnte jedoch nur noch sein Tod festgestellt werden, wie die Polizei am Freitag mitteilte.

Zuvor war ein 39-jähriger Autofahrer den Angaben zufolge mit seinem Pkw von einem Parkplatz auf die Straße eingebogen, als der Motorradfahrer mit seiner Maschine in das Fahrzeug krachte. Der Autofahrer verletzte sich demnach leicht.

Die genaue Unfallursache war zunächst unklar. Die Staatsanwaltschaft ermittle wegen fahrlässiger Tötung im Straßenverkehr, hieß es. Eine Unfallaufnahmegruppe sei im Einsatz. Für die Unfallaufnahme wurde die betroffene Straße komplett gesperrt.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.