NRWMann stirbt bei Wohnungsbrand in Köln

veröffentlicht

- © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in Köln ist am Montag ein 50-Jähriger tödlich verletzt worden. Der Mann war zwar noch von der Feuerwehr aus der brennenden Wohnung gerettet und von Rettungskräften reanimiert worden, am Nachmittag aber im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen, wie die Polizei mitteilte. Spezialisten der Kriminalpolizei begutachteten den Brandort und nahmen Ermittlungen zur zunächst unklaren Brandursache auf.

Laut Feuerwehr war das Feuer im Stadtteil Höhenberg um 14.40 Uhr gemeldet worden. Die Wohnung im zweiten Obergeschoss des Mehrparteienhauses habe beim Eintreffen der Rettungskräfte vollständig in Flammen gestanden, sei aber zügig gelöscht worden.

Links zum Thema
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.