Zwischen Weser und RheinTausende Menschen demonstrieren gegen Angriff auf Ukraine

veröffentlicht

- © Oliver Berg/dpa
Demonstranten singen mit der ukrainischen Fahnen bei einer Kundgebung. © Oliver Berg/dpa

Mehrere Tausend Menschen haben am Sonntagnachmittag am Roncalliplatz in Köln gegen den russischen Angriff auf die Ukraine demonstriert. Nach Angaben der Kölner Polizei waren 1000 Teilnehmende für die Standkundgebung angemeldet - es seien jedoch «wesentlich mehr» gekommen, um ihre Solidarität mit den Menschen in der Ukraine zu bekunden und gegen den Einmarsch Russlands in das Land zu demonstrieren.

Schätzungen von Augenzeugen gehen von bis zu 8000 Menschen bei der Versammlung aus, die bis 16.00 Uhr dauern sollte. Viele schwenkten die blau-gelbe, ukrainische Flagge oder hielten Plakate in den Farben hoch. «Es verläuft alles friedlich. Wir sind mit einigen Kräften vor Ort», sagte eine Kölner Polizeisprecher der Deutschen Presse-Agentur am Sonntagnachmittag. Den Angaben zufolge stammen viele der Teilnehmenden aus der Ukraine oder haben ihre Wurzeln in dem Land.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.