NRWZwei Verletzte bei Feuer in Krefelder Mehrfamilienhaus

veröffentlicht

- © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild
Ein Feuerwehrmann in Schutzkleidung. © Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Nach einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in Krefeld sind zwei Menschen verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Der Brand war am Donnerstagabend in einer Wohnung in der zweiten Etage ausgebrochen, wie die Feuerwehr mitteilte. Der Bewohner der betroffenen Wohnung habe sich selbst aus dem verrauchten Gebäude gerettet, eine Person aus der dritten Etage sei über eine Drehleiter gerettet worden.

Da sich das Feuer auf mehrere Räume ausgebreitet und «große Zerstörung» in der Wohnung angerichtet habe, habe der Einsatz rund drei Stunden gedauert. Die betroffene Wohnung sowie eine Nachbarwohnung seien aktuell nicht bewohnbar. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

Links zum Thema
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.