Wirtschaft vor ProblemenFirmen in OWL befürchten für den Winter das Schlimmste

Hohe Preise für Gas und Strom stellen Unternehmen vor existenzielle Probleme. Eine Rezession könnte zudem auch die Nachfrage trüben. Forderungen werden laut.

Martin Krause

Die Nagel-Group hat einige Maßnahmen zum Energiesparen eingeleitet, organisatorische sowie technische. Dabei ist das Engagement der  Mitarbeiter wichtig, denn der größte Wärmeverlust entsteht zum Beispiel an der Rampe, wenn Tore zu lange offen stehen. - © Nagel-Group
Die Nagel-Group hat einige Maßnahmen zum Energiesparen eingeleitet, organisatorische sowie technische. Dabei ist das Engagement der  Mitarbeiter wichtig, denn der größte Wärmeverlust entsteht zum Beispiel an der Rampe, wenn Tore zu lange offen stehen. © Nagel-Group

Jetzt weiterlesen

Unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € 118,80 € / Jahr
  • Ein Jahr lang alle Artikel lesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.