BielefeldBielefelder Unternehmen rettet 20 Tonnen Lebensmittel pro Tag

"Obst verbindet" bewahrt kistenweise Obst und Gemüse vor dem Müll, wovon sowohl die Bauern als auch die Kunden aus ganz OWL profitieren. Jetzt soll die Initiative einen Preis bekommen.

Eike J. Horstmann

Alexander Barabolya stellt die "Retterkisten" zusammen. Sie können geliefert oder auch abgeholt werden. - © Andreas Zobe
Alexander Barabolya stellt die "Retterkisten" zusammen. Sie können geliefert oder auch abgeholt werden. © Andreas Zobe

Bielefeld. Rund 20 Jahre lang hatte er im Obst- und Gemüsegroßhandel gearbeitet und dabei die Strukturen und Arbeitsweise der Branche bis ins Detail kennengelernt. Dabei fiel Erhan Berse im Laufe der Zeit vor allem eines auf: Die unfassbar große Menge eigentlich noch guter Lebensmittel, die auf den Müll geschmissen wird. „Irgendwann habe ich mir gesagt: Da muss doch einer was gegen tun", sagt Berse.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Spar-Aktion

5 € 9,90 € / Monat
  • 12 Monate alle Artikel lesen – rund 50 % Rabatt

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.