Anklage gegen VerursacherZweifache Mutter auf OWD getötet: Überraschende neue Erkenntnisse

Eine zweifache Mutter, die auf dem Weg nach Steinhagen zur Arbeit war, starb nach dem massivem Auffahrunfall. Der Verursacher muss sich in Kürze vor Gericht verantworten.

Jens Reichenbach

Der BMW des Verursachers wurde nach dem Aufprall von rechts gegen die Mittelleitplanke geschleudert. Zeugen berichten, der Fahrer habe sich mit hohem Tempo durch den Verkehr gedrängelt. - © Charlotte Mahnke
Der BMW des Verursachers wurde nach dem Aufprall von rechts gegen die Mittelleitplanke geschleudert. Zeugen berichten, der Fahrer habe sich mit hohem Tempo durch den Verkehr gedrängelt. © Charlotte Mahnke

Bielefeld. Der Aufprall war massiv. Als am Nachmittag des 13. Dezembers 2021 auf dem Ostwestfalendamm eine BMW-Limousine in den stoppenden Nissan einer zweifachen Mutter prallt, wird der Kleinwagen der 32-Jährigen bis zur Unkenntlichkeit deformiert.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Herbst-Deal

69 € / 1. Jahr
  • Alle Artikel lesen
  • ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.