BielefeldFerienzeit ist Reisezeit: Großes Durcheinander am Bielefelder Hauptbahnhof

Größerer Andrang, Verspätungen und Zugausfälle verursachen Störungen zu Ferienbeginn.

Joachim Uthmann

Geduld ist gefragt: Auch am Bielefelder Hauptbahnhof (Symbolbild) müssen viele Reisende auf verspätete Züge warten. - © picture alliance
Geduld ist gefragt: Auch am Bielefelder Hauptbahnhof (Symbolbild) müssen viele Reisende auf verspätete Züge warten. © picture alliance

Bielefeld. Ferienzeit ist Reisezeit. Das spürt man nicht nur an den Flughäfen, wo teils Chaos herrscht. Auch am Bielefelder Hauptbahnhof brauchen Fahrgäste derzeit viel Geduld. Der Andrang ist größer als gewohnt, die Verspätungen sind länger, und immer wieder fallen Züge aus. Das 9-Euro-Ticket wirkt. Und immer wieder gibt es kleinere Zwischenfälle, die Zeit kosten.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.