Riesen-BauprojektErste Pläne: Kaserne in Bielefeld aus den 30er-Jahren wird zum Wohnviertel

Fast 700 Wohnungen, Werkstätten, Plätze, ein Sport-Hangar und ein Boulevard entstehen. Für Autos gibt es eine spezielle Lösung.

Sebastian Kaiser

Der heutige Parkplatz der Kaserne soll zum Teil mit neuen Wohn- und Geschäftshäusern bebaut werden. Davor entsteht ein Stadtteil-Platz. Die historischen Kasernengebäude (links) werden erhalten und zu Mehrfamilienhäusern. - © Studio Schulz Granberg
Der heutige Parkplatz der Kaserne soll zum Teil mit neuen Wohn- und Geschäftshäusern bebaut werden. Davor entsteht ein Stadtteil-Platz. Die historischen Kasernengebäude (links) werden erhalten und zu Mehrfamilienhäusern. © Studio Schulz Granberg

Bielefeld. Es geht um Hunderte von neuen Wohnungen und lebenswerte Infrastruktur: Für den Umbau der alten Rochdale-Kaserne an der Oldentruper Straße zum zivilen Stadtviertel gibt es jetzt den ersten umfassenden Plan. Der sieht viel Grün, wenig Autoverkehr und neue Nutzungen für etliche der alten Gebäude auf dem 8,9 Hektar großen Areal vor.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Nur für kurze Zeit

Spar-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • OWL 2022

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen