GüterslohWichtige Tipps: So können Gütersloher beim Hausbau sparen

Die Baupreise explodieren. Wer sich den Traum vom Eigenheim dennoch erfüllen will und auf sein Budget achten muss, kann einige Abstriche machen. Welche Einsparpotenziale es gibt und was noch zu beachten ist.

Peter Heidbrink

Beim Hausbau lässt sich Geld einsparen. Wo Abstriche möglich sind und was sonst bei der Planung wichtig ist, verraten Experten aus Gütersloh. - © Symbolfoto: Pixabay
Beim Hausbau lässt sich Geld einsparen. Wo Abstriche möglich sind und was sonst bei der Planung wichtig ist, verraten Experten aus Gütersloh. © Symbolfoto: Pixabay

Gütersloh. Der Traum von den eigenen vier Wänden kostet Geld. Steigende Materialpreise sorgen für höhere Gesamtkosten. Eine solide Planung muss also her, damit das Budget am Ende auch ausreicht. Die Neue Westfälische hat Tipps von Experten aus Gütersloh gesammelt, welche Möglichkeiten es gibt, um Geld einzusparen. Wo lassen sich Abstriche machen? Was bietet sich bei der Planung an?

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.