Kreis GüterslohWie geht es mit den kostenlosen Schnelltests im Kreis Gütersloh weiter?

Die meisten Corona-Maßnahmen gehören seit Sonntag der Vergangenheit an. Nun gibt's auch eine Entscheidung, wie es mit den sogenannten Bürgertests weitergeht.

Max Maschmann

- © CC0 Pixabay
© CC0 Pixabay

Kreis Gütersloh. Trotz anhaltend hoher Infektionszahlen macht sich Deutschland seit Sonntag locker: Die Maskenpflicht in Innenräumen in NRW ist in den meisten Bereichen gefallen, auch eine Testpflicht als Zugangsvoraussetzung ist nur noch die Ausnahme - etwa in Krankenhäusern oder Pflegeeinrichtungen. Das wirft die Frage auf, ob sich der Bund neben diesen allgemeinen Schutzmaßnahmen gleichzeitig auch von kostenlosen Antigen-Schnelltests für Bürger verabschiedet hat.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.