PolizeieinsatzLebensgefahr: Vollbremsung, weil Frau (20) auf Bahngleisen herumspaziert

Die Bundespolizei ermittelt nach dem abrupten Stopp eines Regionalzuges. Die 20-Jährige versteckte sich zunächst - und erklärte dann ihren "Spaziergang".

Jens Reichenbach

Plötzlich tauchte vor der Eurobahn eine Frau auf den Gleisen auf. - © NW
Plötzlich tauchte vor der Eurobahn eine Frau auf den Gleisen auf. © NW

Bielefeld-Brake. Kaum zu glauben. Mitten auf den Gleisen der Regionalbahn spazierte am Samstagmorgen, 26. März, eine junge Frau. Der Fahrer der Eurobahn sah die lebensgefährliche Aktion und führte eine Notbremsung durch.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Herbst-Deal

69 € / 1. Jahr
  • Alle Artikel lesen
  • ein ganzes Jahr mit 30 € Sparvorteil

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.