FahndungsfotosWer kennt den Mann vom Foto? Er soll Geld am Automaten unterschlagen haben

Die Polizei sucht den Unbekannten, der im Verdacht steht, das Geld eines Seniorenpaares illegal an sich genommen zu haben.

Jens Reichenbach

Eine Hand greift nach den Bargeld, das aus dem Ausgabefach geschoben wird. - © Symbolfoto: picture alliance / dpa
Eine Hand greift nach den Bargeld, das aus dem Ausgabefach geschoben wird. © Symbolfoto: picture alliance / dpa

Bielefeld. Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach einem Mann, der verdächtigt wird, fremdes Geld am Bankautomaten eingesteckt und behalten zu haben. Deshalb hat die Kripo jetzt Fahndungsfotos des Gesuchten veröffentlicht.

Wer kennt diesen Mann, der das Geld eines Seniorenpaares aus dem Bankautomaten unterschlagen haben soll. Fotos: Polizei - © Polizei
Wer kennt diesen Mann, der das Geld eines Seniorenpaares aus dem Bankautomaten unterschlagen haben soll. Fotos: Polizei (© Polizei)

Die Tat ereignete sich bereits am Donnerstag, 23. September 2021, an einem Bankautomaten eines Geldinstituts an der Heeper Straße. Gegen 16 Uhr hatte ein älteres Ehepaar im Vorraum der Filiale an einem der Automaten versucht, für sich Geld auszahlen zu lassen. Weil sie Probleme beim technischen Ablauf des Auszahlungsvorgangs hatten, wandten sie sich von dem Geldautomaten ab und kontaktierten einen Mitarbeiter der Bank.

Links zum Thema

Wann die Polizei im Kreis Gütersloh Fahndungsfotos veröffentlichen darf

Kurz danach schnatterte das Geld doch aus dem Fach

Offenbar war das zu früh. Wie sich später herausstellte, kam kurz danach der nun gesuchte Mann an das Gerät, als sich das Geldausgabefach doch noch öffnete. Der Unbekannte wird nun verdächtigt, das Geld der beiden Senioren an sich genommen zu haben, ohne eine eigene Eingabe an dem Geldautomaten getätigt zu haben.

Nun wird wegen Unterschlagung ermittelt. Das Kriminalkommissariat 14 der Polizei bittet um sachdienliche Hinweise zur Identifizierung des Tatverdächtigen unter Tel. (05 21) 54 50.

Hier ein Foto von dem Tatverdächtigen von Kopf bis Fuß. - © Jens Reichenbach
Hier ein Foto von dem Tatverdächtigen von Kopf bis Fuß. (© Jens Reichenbach)