Termine ab AprilLong-Covid-Ambulanz für Kinder kommt nach OWL

Im Evangelischen Klinikum Bethel werden Patienten künftig interdisziplinär behandelt. Allerdings brauchen sie eine Einweisung des Kinderarztes. Und die Plätze sind begrenzt.

Anneke Quasdorf

Ab April können Eltern ihre Kinder in der Long Covid-Ambulanz in Bethel vorstellen. Allerdings brauchen sie eine Einweisung vom Kinderarzt. - © Evangelisches Klinikum Bethel
Ab April können Eltern ihre Kinder in der Long Covid-Ambulanz in Bethel vorstellen. Allerdings brauchen sie eine Einweisung vom Kinderarzt. © Evangelisches Klinikum Bethel

Die Omikron-Welle hat auch die Kinder fest im Griff, die Infektionszahlen explodieren. Während Mediziner bei ihnen überwiegend milde Verläufe verzeichnen, weiß man noch wenig über das Post- oder Long-Covid-Syndrom bei Kindern. Klar ist jetzt aber: Patienten, die darunter leiden, werden sich künftig in OWL behandeln lassen können. Das Evangelische Klinikum Bethel richtet dafür ein eigenes Zentrum ein.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.