Übersicht mit AlltagstippsBenzinpreis-Wucher: Wie Autofahrer die Kostenbremse drücken können

Die schwindelerregenden Benzinpreise bereiten vielen Kraftfahrern Kopfzerbrechen. Doch wer einige Tricks beachtet, kann die Spritrechnung deutlich senken.

Matthias Bungeroth

Symbolfoto: Fahrradträger, die auf dem Autodach montiert werden, erhöhen den Spritverbrauch massiv. Werden sie nicht benötigt, sollte man sie demontieren. - © TÜV
Symbolfoto: Fahrradträger, die auf dem Autodach montiert werden, erhöhen den Spritverbrauch massiv. Werden sie nicht benötigt, sollte man sie demontieren. © TÜV

Die Spritpreise steigen in diesen Tagen immer wieder auf neue Rekordwerte, die Autofahrer sind entsetzt. Was tun gegen diese Entwicklung? Zwar lassen sich die Weltmarktpreise von Verbraucherseite nicht beeinflussen. Doch es gibt wertvolle Expertentipps, um diesem Trend die Schärfe zu nehmen. Sie betreffen die Bereiche Tanken, Autotechnik und Fahrweise. Eine Übersicht.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Spar-Aktion

5 € 9,90 € / Monat
  • 12 Monate alle Artikel lesen – rund 50 % Rabatt

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.