Handwerks-TrendBielefelder baut einzigartige Holzmöbel - nach außergewöhnlichem Jobwechsel

Nils Brüninghaus filetiert Holzbohlen und setzt sie so wieder zusammen wie wohl keiner vor ihm. Er schafft Unikate in Serie - und hat einen besonderen Werdegang.

Stefan Becker

Flankiert von einer Stehle sitz Nils Brüninghaus auf einer Bank samt Beistelltisch. - © Andreas Zobe
Flankiert von einer Stehle sitz Nils Brüninghaus auf einer Bank samt Beistelltisch. © Andreas Zobe

Bielefeld. Die Modelle von Nils Brüninghaus sind nicht aus Pappe - sondern aus Papier. Bevor der Holz-Künstler seine kostbaren Bohlen wohl durchdacht in einzelne Teile zersägt, um diese dann später auf seine ganz eigene Art wieder zusammenzusetzen, falzt er einen Streifen oder Schnipsel Papier in die passende Form.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot abschließen

1,00 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Ein Jahr HK+ lesen und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • günstiger Festpreis

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.