RegionKeine Stadt in NRW erhebt so viele Corona-Bußgelder wie Bielefeld

Im Vergleich mit anderen NRW-Kommunen hat Bielefeld besonders ausgeteilt. Allerdings können nicht alle Knöllchen als Einnahme verbucht werden. 2020 lag die Summe bei nur 214.814 Euro.

Jens Reichenbach

Das Ordnungsamt ist für die Kontrollen von Corona-Regeln zuständig und verhängt auch im Fall eines Verstoßes das entsprechende Bußgeld. - © Thorsten Gödecker
Das Ordnungsamt ist für die Kontrollen von Corona-Regeln zuständig und verhängt auch im Fall eines Verstoßes das entsprechende Bußgeld. © Thorsten Gödecker

Bielefeld. Die Corona-Pandemie hat zahlreiche, ständig wechselnde Kontrollen in den vergangenen fast zwei Jahren in der Stadt nötig gemacht: Maskenpflicht, Quarantänevorschriften oder Ausgangssperre: Im Jahr 2021 hat das Ordnungsamt der Stadt bisher (Stand: 1, Dezember) Corona-Bußgelder in Höhe von 784.638 Euro festgesetzt.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.