Kreis GüterslohLieferengpässe: Ärzte kommen wegen Sonderterminen nicht immer an Impfstoffe

Die Inzidenz steigt auf 750 und die Stadt probiert alles, um die Bevölkerung zum Impfen und Boostern zu bewegen. Die Sondertermine haben allerdings auch ungewollte Folgen in einigen Arztpraxen.

Burkhard Hoeltzenbein

Zwischen Weihnachten und Neujahr werden geringere Lieferungen von Impfdosen an Praxen erwartet. - © Symbolfoto/ picture alliance
Zwischen Weihnachten und Neujahr werden geringere Lieferungen von Impfdosen an Praxen erwartet. © Symbolfoto/ picture alliance

Harsewinkel. Für die beiden Sonderimpftermine am 22. und 29. Dezember in der Stadtbücherei St. Lucia wirbt die Stadt seit Tagen verstärkt. Mit den zusätzlichen Angeboten und einer verstärkten direkten Ansprache sollen vor allem Menschen zur Erstimpfung bewogen werden, die sich bislang aus den unterschiedlichsten Gründen noch nicht haben impfen lassen.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.