Kreis GüterslohÄlterer Mann stürzt mit dem Fahrrad und stirbt kurz darauf zu Hause

veröffentlicht

- © Jan Henning Rogge
© Jan Henning Rogge

Rheda-Wiedenbrück. Ein Unfall mit tödlichem Ausgang ereignete sich am Freitagabend, 3. Dezember. Die Polizei Gütersloh wurde über einen verstorbenen 82-Jährigen in Rheda-Wiedenbrück informiert.

Vor Ort stellte sich heraus, dass der ältere Mann gegen 18 Uhr mit seinem Fahrrad die Schröderstraße entlang gefahren ist. Nachdem er wenige Zeit später nach Hause zurückkehrte, berichtete er von einem Fahrradsturz und klagte über dabei hervorgerufene Schmerzen. Wenige Minuten später starb der Mann zu Hause.

Links zum Thema
Tödlicher Unfall: Junger Autofahrer (19) verbrennt bis zur Unkenntlichkeit

Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen

Ersten polizeilichen Ermittlungen nach verstarb der 82-Jährige in Folge der Verletzungen, die durch den Sturz entstanden sind.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Fahrradsturz machen? Wer hat den Unfall des Fahrradfahrers beobachtet? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

Lesen Sie auch: Zeugen schildern ihre Begegnung mit Amokfahrer im Drogenrausch | HK

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.