RegionBuchungssystem für Corona-Impfung im Kreis funktioniert wieder

Nachdem das System vergangene Woche zusammengebrochen war, erweiterte der Anbieter die Serverkapizäten. Zunächst sind bis Samstag, 4. Dezember, Termine eingestellt.

veröffentlicht

Das Buchungsportal der Impfstelle des Kreises ist jetzt wieder erreichbar. - © Dennis Bleck
Das Buchungsportal der Impfstelle des Kreises ist jetzt wieder erreichbar. © Dennis Bleck

Kreis Gütersloh. Das Buchungssystem des Kreises Gütersloh für Corona-Impfungen funktioniert wieder. Zunächst sind bis Samstag, 4. Dezember, Termine eingestellt. Sind diese ausgebucht, dann werden nach und nach neue Termine freigeschaltet. Geimpft wird in der Impfstelle an der Marienfelder Straße 351. Für Impfungen bei den mobilen Teams in den Kommunen ist kein Termin erforderlich. Man stellt sich einfach in die Warteschlange.

Nachdem am vergangenen Donnerstag das System zusammengebrochen war, kümmerte sich der Anbieter um erweiterte Server-Kapazitäten. Grund des Ausfalls war das hohe Aufkommen von zirka 120.000 Impfwilligen, die zeitgleich versucht haben, zu buchen.

Wer sich einen Termin bucht, sollte folgendes beachten: Die 5-Monatsfrist - nach der Zweitimpfung (bislang 6-Monatsfrist) ist für eine Booster-Impfung exakt einzuhalten. Wer gebucht hat, seinen Termin aber nicht einhalten kann, wird eindringlich gebeten abzusagen. Das geht online im Buchungssystem oder telefonisch bei der Hotline der Impfstelle unter Telefon: 05241 / 85-2960.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.