NRW-CoronaschutzverordnungWer haftet eigentlich bei einem fehlenden 3G-Nachweis?

Ob Restaurantbesuch oder Friseurtermin - viele Angebote verlangen einen 3G-Nachweis. Wenn der nicht vorhanden ist, kann das teuer werden. Und zwar für mehrere.

Sebastian Beeg

"Bitte 3G-Nachweis griffbereit bereithalten" steht auf einem Zettel an einer Bar. - © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild
"Bitte 3G-Nachweis griffbereit bereithalten" steht auf einem Zettel an einer Bar. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild

Bielefeld. Derzeit wird auf Bundesebene diskutiert, ob der Zugang zu Freizeitveranstaltungen strenger reglementiert wird. Der geschäftsführende Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) brachte am Freitag die 2G-Plus-Regel ins Gespräch. Demnach könnten nur noch Geimpfte und Genesene mit einem aktuellen Coronatest Zutritt zu öffentlichen Veranstaltungen erhalten.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.