BielefeldTochter lügt über väterliche Schläge: Jugendamt nimmt fünf Kinder mit

Vor einem Monat wehrten sich zwei Mädchen in der Polizeiwache Ost vehement gegen die vom Jugendamt angeordnete Trennung von ihrer Familie.

Stefan Becker

Eine Lüge riss die Familie auseinander. Die Eltern glaubten zunächst an eine Kindesentführung. (Symbolbild) - © Pixabay
Eine Lüge riss die Familie auseinander. Die Eltern glaubten zunächst an eine Kindesentführung. (Symbolbild) © Pixabay

Bielefeld. "Wir hoffen sehr, dass die ganze Familie zusammen Weihnachten feiern kann", sagt Daliborka Djukic Schröder. Am Mittwoch errang die Rechtsanwältin für ihre Mandanten einen großen Erfolg vor dem Familiengericht, als die Richterin ihrem Antrag folgte und eine vom Jugendamt verordnete Inobhutnahme von fünf Kindern mit sofortiger Wirkung aufhob.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.