RegionSperrung am Autobahnkreuz der A2 und A33 in Bielefeld

veröffentlicht

Symbolbild - © Frank Jasper
Symbolbild © Frank Jasper

Bielefeld. Die Autobahn Westfalen prüft im Kreuz Bielefeld die Brücke, auf der die A2 über die A33 führt. Dafür müssen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 4. bis 5. November, zwischen 20 Uhr und 5 Uhr zwei Ausfahrten im Kreuz gesperrt werden.

Zum einen ist es nicht möglich, von der A33 in Fahrtrichtung Bielefeld auf die A2 in Richtung Dortmund abzufahren, zum anderen ist auf der A33 in Fahrtrichtung Paderborn die Abfahrt auf die A2 in Richtung Hannover gesperrt.

Umleitungen sind für beide Fahrtrichtungen über Rote Punkte ausgeschildert und führen jeweils über die nachfolgende Anschlussstelle auf der A33.

Hier wird ebenfalls in Kürze gesperrt:

Vollsperrung an der A2: Firma lässt Brücke über Autobahn bauen

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.