Kreis GüterslohIn dieser Stadt im Kreis ist das durchschnittliche Einkommen am höchsten

Laut Zahlen des Statistischen Landesamtes lag das durchschnittliche Jahreseinkommen im Kreis 2019 bei 25.606 Euro. Eine Stadt hat im Vergleich zu früheren Zahlen deutlich zulegen können.

Max Maschmann

Die Statistiker haben jetzt das Zahlenwerk für die Städte und Gemeinden im Kreis Gütersloh aufgeschlüsselt. - © Picture Alliance
Die Statistiker haben jetzt das Zahlenwerk für die Städte und Gemeinden im Kreis Gütersloh aufgeschlüsselt. © Picture Alliance

Kreis Gütersloh. Die Menschen im Kreis Gütersloh verfügten 2019 rein rechnerisch über ein durchschnittliches Jahreseinkommen von 25.606 Euro und damit über 620 Euro mehr als im Jahr davor. Das geht aus aktuellen Zahlen hervor, die das Statistische Landesamt jetzt vorgelegt hat. Spitzenreiter im Kreis ist demnach Rietberg, wo die Menschen im Durchschnitt 27.833 Euro zur Verfügung hatten. Das bedeutet Platz 27 unter den Städten und Gemeinden in NRW. In Harsewinkel sind es dagegen gerade einmal 22.972 Euro, nirgendwo sonst im Kreisgebiet ist dieser Wert so niedrig.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Spar-Aktion

5 € 9,90 € / Monat
  • 12 Monate alle Artikel lesen – rund 50 % Rabatt

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • Alle Artikel lesen
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.