Kreis GüterslohKampfabstimmung bei der SPD: Klute bekommt plötzlich Konkurrenz aus Werther

Der nächste Kandidat meldet Ambitionen für den Landtag an - damit bekommt Thorsten Klute überraschend Konkurrenz. Handelt es sich um ein parteiinternes Störfeuer?

Rainer Holzkamp

Jan Goldberg will dem SPD-Kreisvorsitzenden Thorsten Klute die Landtagskandidatur streitig machen. - © SPD
Jan Goldberg will dem SPD-Kreisvorsitzenden Thorsten Klute die Landtagskandidatur streitig machen. © SPD

Kreis Gütersloh. Bei der SPD zeichnet sich eine Kampfabstimmung um die Landtagskandidatur im Wahlkreis 94 ab. Für viele überraschend, hat drei Wochen vor der Aufstellungsversammlung Jan Goldberg aus Werther seine Ambitionen unterstrichen. Er bringe mit seiner breiten Ausbildung, der Erfahrung im Beruf und in der Kommunalpolitik die Voraussetzungen für die Aufgabe mit, die Anliegen aus dem Wahlkreis in Düsseldorf bestmöglich einzubringen, sagte der 26-Jährige der NW. Zuvor hatte der Wertheraner SPD-Ortsverein den Wirtschaftsingenieur einstimmig vorgeschlagen.

Jetzt weiterlesen

HK+ Monats-Angebot

9,90 € / Monat

  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

Ein Jahr HK+ lesen

99 € / Jahr
  • Alle Artikel frei
  • Günstiger Festpreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
1 Kommentar

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.