RegionÜber 100 Kinder vorzeitig aus der Quarantäne entlassen

veröffentlicht

Über 100 Kinder konnte der Kreis frühzeitig aus der Quarantäne entlassen. - © CC0 Pixabay
Über 100 Kinder konnte der Kreis frühzeitig aus der Quarantäne entlassen. © CC0 Pixabay

Gütersloh. Über 100 Kinder und einzelne Erwachsene konnte das Gesundheitsamt des Kreises Gütersloh am Wochenende vorzeitig aus der Quarantäne entlassen. Dies geschah aufgrund neuer Regelungen, die das Land Nordrhein-Westfalen am Freitagnachmittag erlassen hatte.

Dr. Anne Bunte, Leiterin der Abteilung Gesundheit, dankt allen Bürgerinnen und Bürgern, die den digitalen Weg genutzt und ihr Formular hochgeladen haben: „Das macht es meinem Team einfacher und ist so der schnellste Weg." Der Kreis Gütersloh hat eine Möglichkeit geschaffen, das negative Testergebnis über ein Formular der Abteilung Gesundheit zu übermitteln.

Ende wird telefonisch verkündet

Auf den Coronasonderseiten im Internetauftritt des Kreises findet sich das Onlineformular ‚Meldung negatives Testergebnis Kontaktpersonen‘. Den Link zur Seite finden Sie hier: www.kreis-guetersloh.de/negativer-test-kontaktperson.

Im Formular ist unbedingt eine Telefonnummer anzugeben, über die man gut erreichbar ist. Die Abteilung Gesundheit prüft jeden Einzelfall und ruft zurück, um telefonisch das Ende der Quarantäne auszusprechen.

Lesen Sie auch: Fatale Hilfsbereitschaft - Schüler auf Klassenfahrt positiv getestet | HK+

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.