Kreis GüterslohTeurer Müll: 11 der 13 Kommunen im Kreis liegen über dem Landesdurchschnitt

Im Vergleich des Steuerzahlerbundes muss man in Gütersloh und Verl am meisten, in Rietberg und Rheda-Wiedenbrück am wenigsten zahlen. Die Abfallverwertungsgesellschaft GEG erklärt die Gründe.

Matthias Gans

Die Müllgebühren den Kommunen im Kreis unterscheiden sich erheblich. Dafür gibt es verschiedene Gründe. - © Symbolfoto/ picture alliance
Die Müllgebühren den Kommunen im Kreis unterscheiden sich erheblich. Dafür gibt es verschiedene Gründe. © Symbolfoto/ picture alliance

Gütersloh. Die Abfallgebühren liegen bei 11 der 13 Kommunen im Kreis Gütersloh teilweise deutlich über dem Landesdurchschnitt. Das hat der kürzlich veröffentlichte Vergleich des Bundes der Steuerzahler (BdSt) NRW erbracht. Spitzenreiter sind demnach Gütersloh und Verl. In Rietberg und Rheda-Wiedenbrück gibt es die niedrigsten Gebühren. Die Kommunen dürfen mit den Gebühren keine Gewinne erwirtschaften. Doch wie kommt es zu den eklatanten Unterschieden?

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.