GüterslohNeue Post-Covid-Ambulanz im Kreis Gütersloh soll im September starten

Tausende Patienten kämpfen oft monatelang gegen die Spätfolgen einer Corona-Erkrankung. Die LWL-Klinik plant eine Ambulanz-Sprechstunde - nicht das einzige Angebot, das es im Kreis Gütersloh geben soll.

Christian Bröder

Ein Patient sitzt zur Überprüfung seiner Lungenfunktion in einem Bodyplethysmographen. In dieser Klinik am Teutoburger Wald werden Long-Covid-Patienten behandelt. - © Picture Alliance
Ein Patient sitzt zur Überprüfung seiner Lungenfunktion in einem Bodyplethysmographen. In dieser Klinik am Teutoburger Wald werden Long-Covid-Patienten behandelt. © Picture Alliance

Gütersloh. Die Coronavirus-Infektion ist überstanden, doch etliche Betroffene sind nicht sofort gesund: Manche leiden noch Monate danach unter Spätfolgen und es wird immer offensichtlicher, dass auch die Effekte einer vermeintlich überstandenen Infektion nicht außer Acht gelassen werden dürfen. Long Covid – im langen Schatten von Covid 19 stehen viele Menschen, die auf bessere Behandlungsmöglichkeiten hoffen. Die ostwestfälischen Spezial-Ambulanzen von Kliniken in Minden und Detmold sind hoch frequentiert. Und was ist hierzulande? Die LWL-Klinik in Gütersloh hatte Mitte Juni die Absicht angekündigt, eine Ambulanz zu errichten. Wie weit sind die Pläne gereift? Welche Angebote stehen Betroffenen aus dem Kreis Gütersloh noch zur Verfügung? Wie hoch ist der Bedarf?

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.