Fragen und AntwortenVon Starkregen bis Hitzewelle: Wird das Wetter immer extremer?

Was sind die Folgen solcher Extremwetter, was können wir konkret dagegen tun und wie schnell steigt die Gefahr? Antworten auf wichtige Fragen.

Katharina Thiel

In der zweiten Juliwoche haben heftige Regenfälle mehrere Bundesländer getroffen. - © picture alliance/dpa
In der zweiten Juliwoche haben heftige Regenfälle mehrere Bundesländer getroffen. © picture alliance/dpa

Hitzewellen und Dürren, Tropenstürme oder Starkregen wie zuletzt in weiten Teilen von NRW - all das sind Wetterextreme, die es schon immer gegeben hat. Doch das Klima ändert sich und damit steigt die Wahrscheinlichkeit, dass diese Extreme stattfinden. Die Folgen davon sind auf der ganzen Welt spürbar - auch in Deutschland: Hier hat sich die mittlere Temperatur der bodennahen Luft laut Daten des Deutschen Wetterdienstes seit Beginn der Aufzeichnungen um rund zwei Grad Celsius erhöht. "Die Temperaturen in Deutschland sind damit deutlich stärker gestiegen als im weltweiten Durchschnitt", so das Deutsche Klima-Konsortium.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,20 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.