GüterslohImpftermine für Wahlhelfer frei, fast 1.000 Termine in vier Tagen verfallen

Die vom Land groß angekündigten Erstimpfungstermine waren in Gütersloh ruckzuck vergeben. Ärger bereiten allerdings noch immer die nicht erscheinenden Zweitimpflinge.

Anja Hustert

- © CC0 Pixabay
© CC0 Pixabay

Gütersloh. Mit Aufhebung der Impfpriorisierung am 7. Juni ging im Gütersloher Impfzentrum die Zahl der Erstimpfungen gen Null. Am Mittwoch konnten erstmalig wieder Termine für Erstimpfungen gebucht werden. „Das Buchungsportal ist morgens um acht Uhr freigeschaltet worden", sagte Vanessa Pudlo, Sprecherin der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe, die für die Terminvergabe zuständig ist. Es habe keine Probleme gegeben.

Jetzt weiterlesen

Schnupper-Angebot

1 € / Monat

im 1. Monat, danach 9,90 € / Monat

  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
Unsere Empfehlung

Jahres-Angebot

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • 1 Jahr unbegrenzt lesen

Für Zeitungsabonnenten

5,00 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.