BielefeldBlitzer nach Spitzhacken-Attacke weiter außer Betrieb - jetzt kommt Ersatz

29.000-Euro-Schaden an Bernhard lässt sich nicht kurzfristig reparieren. Ab Montag wird er von einem Leihgerät ersetzt.

Jens Reichenbach

Ein baugleicher Leihblitzer soll nun bis auf Weiteres den stark beschädigten Anhänger von Bernhard ersetzen. Er ist seit Februar nicht einsatzfähig. - © Stadt Bielefeld
Ein baugleicher Leihblitzer soll nun bis auf Weiteres den stark beschädigten Anhänger von Bernhard ersetzen. Er ist seit Februar nicht einsatzfähig. © Stadt Bielefeld

Bielefeld. Bielefelds Blitzer Bernhard ist nach der massiven Attacke am 2. Februar auf die vier Panzerscheiben des Anhängers bis heute nicht mehr einsatzfähig. Ein nötiges Ersatzteil macht nach Angaben von Stefan Heiermann vom Ordnungsamt die Reparatur des Anhängers bisher unmöglich. Deshalb wird Blitzer Bernhard ab Montag, 12. April, von einem baugleichen Leihblitzer ersetzt.

Jetzt weiterlesen

Webabo abschließen

9,90 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar

Für Zeitungsabonnenten

4,80 € / Monat
  • alle Artikel frei
  • flexibel monatlich kündbar
  • inklusive Zugriff auf unser ePaper
Unsere Empfehlung

Ein Jahr HK+ lesen
und richtig sparen

118,80 € 99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • günstiger Festpreis

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus dem Altkreis Halle für Sie recherchiert. Darüber hinaus informieren wir Sie über das Geschehen aus OWL, Deutschland und der Welt.

Weitere Informationen
Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.