Polizei Gütersloh sucht Stalker mit Phantombild

veröffentlicht

Symbolbild - © CC0 Pixabay
Symbolbild (© CC0 Pixabay)

Gütersloh (HK/mw). Mit einem Phantombild fahndet die Polizei Gütersloh nach einen Tatverdächtigen. Dieser stellte einer Frau mehrere Monate zunächst an ihrem Arbeitsplatz in Gütersloh massiv nach. Sie war deshalb mehrere Wochen arbeitsunfähig.

Im Vorfeld hatten zwei persönliche Kontaktaufnahmen mit eindeutigen Avancen stattgefunden - der Tatverdächtige wurde jedoch von der Frau abgewiesen. Anschließend setzten die Nachstellungen ein.

Der gesuchte Mann - © Polizei Gütersloh
Der gesuchte Mann (© Polizei Gütersloh)


Drei Monate vergingen zwischenzeitlich ohne Vorfälle. Dann suchte der Tatverdächtige sein Opfer am Sonntag, 11. August erstmalig an ihrem Wohnort auf. Er betrat in ihrer Abwesenheit ihre Wohnung und entwendete dabei persönliche Gegenstände.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.