Tödlicher Unfall: Fußgänger wird von Porsche an Brockhagener Straße erfasst

veröffentlicht

Symbolbild - © CC0 Pixabay
Symbolbild (© CC0 Pixabay)

Gütersloh-Niehorst (HK). Ein 37-Jähriger kam am Freitag, 4. Januar, bei einem Verkehrsunfall ums Leben: Eine 35-jährige Fahrerin aus Gütersloh fuhr mit ihrem Porsche Cayenne gegen 20 Uhr über die Brockhagener Straße in Richtung Halle/Westfalen. Im Ortsteil Niehorst erfasste sie einen Fußgänger, der von rechts auf die Fahrbahn trat.

Der Gütersloher wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass der alarmierte Notarzt nur noch den Tod feststellen konnte. Die Porsche-Fahrerin blieb bei dem Unfall unverletzt. Sie wurde von freiwilligen Mitarbeitern der Notfallseelsorge betreut.

Zur Unfallrekonstruktion wurde ein Sachverständiger hinzugezogen. Außerdem wurde der Porsche sichergestellt. Die Brockhagener Straße musste für knapp fünf Stunden gesperrt werden.

Copyright © Haller Kreisblatt 2019
Texte und Fotos vom Haller Kreisblatt sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.