„Lassen Sie sich verböckstiegeln!“

Vogelperspektive: So sieht das Böckstiegelmuseum aus der Luft aus. - © Ulrich Fälker Festakt Eröffnung Museum Peter August Böckstiegel Böckstiegel-Museum

Marion Weike übergibt als Glücksbringer Brot und Salz an Museumsdirektor David Riedel - © Anja Hanneforth, HK Schlüsselübergabe vor Publikum: Museumsdirektor David Riedel (links) und Architekt André Habermann stehen im Mittelpunkt. - © Anja Hanneforth, HK Prüfender Blick: Zeit seines Lebens hatte sich Peter August Böckstiegel einen Ort für seine Kunst gewünscht. Jetzt ist das Museum, sein Museum, in Sichtweite zu seinem Elternhaus eröffnet.  - © Nicole Donath Abends im Museum: Wie ein „Findling in der Obstwiese" präsentiert sich das Böckstiegel-Museum laut Architekt André Habermann, zudem punktuell illuminiert.  - © Foto: Nicole Donath Festakt: Über 100 geladene Gäste – darunter Politiker, Verwaltungsbeamte und Kulturschaffende – wohnten Donnerstagabend der offiziellen Einweihung des Böckstiegel-Museums bei. - © Nicole Donath Schlüsselübergabe: Museumsmitarbeiterin Lilian Wohnhas und Museumsdirektor David Riedel mit Architekt André Habermann. - © Nicole Donath