Hertha-Coach Labbadia sucht und flucht: «Im Dreck gelandet»

Abgang - © Foto: Friso Gentsch/dpa Niederlage - © Foto: Friso Gentsch/dpa

Bielefeld - Aus purem Ärger rutschten Bruno Labbadia am Tag nach dem unerklärlichen Rückfall in Bielefeld gleich mehrere Schimpfwörter heraus.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.