Die Highlights des literarischen Frühjahrs

Yasmina Reza - © Foto: picture alliance / Peer Grimm/dpa Orhan Pamuk - © Foto: Peter Steffen/dpa Esther Kinsky - © Foto: Georg Hochmuth/APA/dpa Peter Handke - © Foto: Herbert Neubauer/APA/dpa Doris Dörrie - © Foto: Soeren Stache/dpa

Berlin - Mehrere Literaturnobelpreisträger und viele weitere preisgekrönte Autorinnen und Autoren bringen im Frühjahr neue Bücher heraus. Einige Romane handeln vom Verhältnis der Menschen zur Natur, etwa bei Orhan Pamuk oder Esther Kinsky. Bücher von Michel Houellebecq oder Sibylle Berg schlagen politische Töne an. Ein Überblick über wichtige Neuerscheinungen im ersten Halbjahr 2022.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.