Nato geht wegen russischer Truppenbewegungen in Krisenmodus

Nato-Treffen in Riga - © Foto: Roman Koksarov/Pool AP/dpa Heiko Maas - © Foto: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa

Riga - Die Nato geht wegen der russischen Truppenbewegungen unweit der Grenze zur Ukraine in den Krisenmodus.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.