Polizei geht nach Messerattacke in ICE nicht von Terror aus

Kriminaldirektorin Sabine Nagel - © Foto: Daniel Karmann/dpa Messerattacke in ICE - © Foto: Angelika Warmuth/dpa

Neumarkt in der Oberpfalz/Seubersdorf - «Ich bin krank. Ich brauche Hilfe». So hat sich der Mann bei seiner Festnahme sinngemäß geäußert. Zuvor hat er Mitreisende in einem ICE mit einem Messer attackiert.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.