Uffizien starten nach Corona-Pause mit Optimismus

Uffizien in Florenz - © Foto: Luca Moggi/LaPresse via ZUMA Press/dpa Uffizien in Florenz - © Foto: Luca Moggi/LaPresse via ZUMA Press/dpa

Florenz - Der Direktor der Uffizien, Eike Schmidt, konnte es kaum erwarten, wieder Besucher in sein Haus zu lassen: Die weltberühmten Gemäldesammlungen und Skulpturen in den Sälen der Uffizien in Florenz sind seit Dienstag wieder zu besichtigen.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.