Wehrbeauftragte kritisiert Aufklärung der Vorfälle im KSK

Eva Högl - © Foto: Wolfgang Kumm/dpa Kommando Spezialkräfte - © Foto: picture alliance / Kay Nietfeld/dpa

Berlin - Die Wehrbeauftragte des Bundestages, Eva Högl, hat die Aufklärung von Vorfällen im Kommando Spezialkräfte (KSK) deutlich kritisiert.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.