Roberto Benigni auf der Berlinale

Berlinale 2020 - Roberto Benigni - © Foto: Michael Kappeler/dpa Berlinale 2020 - Pinocchio - © Foto: Michael Kappeler/dpa Berlinale 2020 - Pinocchio - © Foto: Michael Kappeler/dpa

Berlin - Oscar-Preisträger Roberto Benigni hat am ersten Festivalwochenende internationalen Glanz auf die Berlinale gebracht. Der Italiener («Das Leben ist schön») stellte am Sonntag eine Neuverfilmung von «Pinocchio» vor. Auf dem Programm stand abends der erste deutsche Wettbewerbsbeitrag - «Undine» von Regisseur Christian Petzold. Auch das Partygeschehen war in vollem Gange.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.