Von der Leyen im U-Ausschuss: «Es sind Fehler passiert»

Untersuchungsausschuss - © Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa Ursula von der Leyen - © Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa

Berlin - Die frühere Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat die Beschäftigung externer Berater in diesem Ressort für unverzichtbar erklärt und zugleich Fehler bei der Auftragsvergabe eingeräumt.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.