Israels Rechte will nach Trump-Plan rasche Annektierung

Naftali Bennett - © Foto: Abir Sultan/epa/dpa Bauarbeiten im Westjordanland - © Foto: Iyad Al Hashlamoun/dpa Mahmud Abbas - © Foto: Nidal Eshtayeh/XinHua/dpa Nahost-Plan von Trump - © Foto: Alex Brandon/AP/dpa Konfrontation - © Foto: Mahmoud Illean/AP/dpa Proteste in Gaza - © Foto: Mohammed Talatene/dpa Kritik an Trumps Plänen - © Foto: Mahmoud Issa/Quds Net News via ZUMA Wire/dpa Mauer im Westjordanland - © Foto: Jim Hollander/dpa Jerusalem - © Foto: Roland Holschneider/dpa Siedlungsbau - © Foto: Ariel Schalit/AP/dpa Protest - © Foto: Ilia Yefimovich/dpa

Tel Aviv/Washington - Nach Veröffentlichung des Nahost-Plans von US-Präsident Donald Trump dringt Israels Rechte auf die umgehende Annektierung von 30 Prozent des besetzten Westjordanlands.

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.